Aktueller Kursplan

Hier kannst du unseren aktuellen Kursplan für Yoga ansehen.
Den Kursplan für Qigong und Taijiquan findest du hier.

FilmPremiere in Stuttgart

Premiere DIE SICHERE GEBURT - WOZU HEBAMMEN? mit anschließender Podiumsdiskussion in Anwesenheit von Regisseurin Carola N. Hauck am 24.10.2017 um 18:00 Uhr im Delphi Arthaus Kino

Die aktuelle berufspolitische Situation der Hebammen in Deutschland ist prekär. Der "gute" Start ins Leben keine Normalität mehr.
Gibt es so etwas wie eine sichere Geburt und wie wichtig sind Hebammen überhaupt? Was sieht die Physiologie für die natürliche Geburt vor und wodurch werden diese Abläufe gestört? Kann man den Kaiserschnitt, der nicht als Not-OP durchgeführt wird, als eine sichere Alternative zur vaginalen Geburt betrachten?
Dieser Film geht den wichtigsten Fragen die Geburt betreffend nach: 1. Was macht Geburt sicher? 2. Wodurch wird Geburt gestört? 3. Was sind die Folgen von Interventionen auf die Mutter, das Kind und den Geburtsverlauf und sogar auf die Gesellschaft?
"Hauptsache das Kind ist gesund" - der minimale Nenner für eine gute Geburt? Welche Auswirkungen hat die medizinisch-technisch überwachte Geburt auf den Verlauf der Geburt? In Interviews mit Müttern, Hebammen, ÄrztInnen und ForscherInnen beleuchten wir die Folgen der routinemäßigen Interventionen auf Mutter und Kind. Welche Auswirkungen haben Interventionen auf den Geburtsverlauf? Welche Ressourcen hat der Körper, um eine physiologische Geburt sicher ablaufen zu lassen?

Sitzen ist lebensgefährlich

Laut Dr. James Levine, Leiter des Obesity-Solution-Projekts an der Mayo Clinic, USA ist Sitzen weitaus gefährlicher als Rauchen oder Fallschirmspringen.
Seine Forschungsergebnisse und Aussagen wie "Wir sitzen uns tot" sind provokant, doch sie regen auch zum Nachdenken an. Wieviel Zeit verbringst du im Sitzen? Was muss sich verändern, um das dein Leben wieder bewegter wird. Ein spannendes Thema für uns selbst und für die Zukunft.
Quelle: Focus-Online, 19.09.2016

Auf dieser Ebene arbeiten wir

"Emotionen haben eine unsägliche Kraft und sie formen unseren Körper sehr viel mehr, als jede Vernunft es je zustande bringen könnte. ... das Fasziengewebe ist die signifikante Anlaufstelle für unser Gefühlsleben."
Zitiert aus dem Buch über Faszien von Peter Schwind

Wenn du dich auf diesen spannenden Weg in die tieferen Schichten deines Körpers einlassen möchtest, bist du in unseren Kursen gut aufgehoben und herzlich Willkommen. Telefon 0711 . 61 04 26